Über uns · Kontakt · Datenschutz · Impressum · AGB
DVD-Shop
Unsere Filme auf DVD und Blu-ray hier bestellen

Übersicht · Inhalt · Trailer · Interviews · Biografien
Plakat · Background · Besetzung ·  PRESSE-DOWNLOADS
Aktuelle Filme
 » DVD kaufen
Mit Siebzehn
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Tangerine L.A.
 » DVD kaufen
Hallohallo!
 » DVD kaufen
National Gallery
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Violette
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Rosie
 » DVD kaufen
Ich und Du
 » DVD kaufen
Prince Avalanche
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Take This Waltz
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Der Aufsteiger
 » DVD kaufen
Chico & Rita
 » DVD kaufen
West is West
 » DVD kaufen
Submarine
 » DVD kaufen
Angèle und Tony
 » DVD kaufen
Herzensbrecher
 » DVD kaufen
Benda Bilili
 » DVD kaufen
J´ai Tué Ma Mère
 » DVD kaufen
La Danse
 » DVD kaufen
Still Walking
 » DVD kaufen
Fish Tank
 » DVD kaufen
London Nights
 » DVD kaufen
Space Tourists
 » DVD kaufen
Jungs bleiben Jungs
 » DVD kaufen
Troubled Water
 » DVD kaufen
La Première Étoile
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen

Repertoire
 » DVD kaufen
Kleine Tricks
 » DVD kaufen
Eldorado
 » DVD kaufen
Stilles Chaos
 » DVD kaufen
Die Kunst des negativen Denkens
Nicht dran denken - Non pensarci
 » DVD kaufen
XXY
 » DVD kaufen
Zum Abschied Mozart
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Maria Bethânia
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Film-Archiv
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Alexis dos Santos / Buch und Regie
Geboren in Buenos Aires.
Studierte Architektur und dann Theater, bevor er sich an der Filmhochschule von Buenos Aires auf Regie spezialisierte.
Wirkte an mehreren Untergrund-Theaterprojekten mit, machte seine ersten Kurzfilme und ging dann mit einem Stipendium zum weiteren Studium nach England an die NFTS, wo er von Stephen Frears betreut wurde.
Alexis dos Santos
Er drehte seinen ersten Spielfilm GLUE 2005/2006 in Argentinien und schrieb UNMADE BEDS (LONDON NIGHTS) in Paris als Stipendiat der Cinéfondation-Stiftung des Cannes Film Festivals.
Filmography
2006 Glue
2001 Sand (Kurzfilm)
1999 Axolotl (Kurzfilm)
1997 Meteoritos (Kurzfilm)


Fernando Tielve / Axl
Fernando Tielve (20), geboren in Spanien, zeigte seine schauspielerische Begabung erstmals in der Hauptrolle als Carlos, der Waisenjunge in Guillermo del Toros The Devil´s Backbone. Seither trat er in Goya´s Ghosts als Natalie Portman´s Bruder auf, zusammen mit Antonio Banderas in Imagining Argentina, und in einer Gast-Rolle in Pan´s Labyrinth.
"Ich habe schon zwei englischsprachige Filme in Spanien gemacht, aber das ist mein erster Film im Ausland. Ich mag den Charakter von Axl, das ist ein Geschenk. Er ist sehr vielschichtig und spricht nicht zu viel - seine Rolle ist sehr verinnerlicht, er drückt sich mit seinen Augen aus, er ist wie ein inneren Sturm mit diesen großen Auf- und Abschwüngen von einem Augenblick zum anderen. Er ist sehr empfindsam, stark aber auch zerbrechlich, und so schaut er auch aus. Ich fühle mich ihm sehr nahe, ich verstehe ihn."


Déborah François / Vera
Die 20-jährige belgische Schauspielerin begeisterte die Kritik mit ihrer Debütrolle als Teenager-Mutter Sonia in Jean Pierre Dardennes L´ENFANT. Der Film gewann in Cannes 2005 die Goldene Palme und Déborah erhielt den Joseph Plateau-Preis für Beste Belgische Schauspielerin. Mit ihrer nächsten Rolle in DAS MÄDCHEN, DAS DIE SEITEN UMBLÄTTERT, die ihr eine Nominierung für den César einbrachte, etablierte sie sich als aufstrebendes Talent.
Zuletzt spielte Déborah in Les Fourmis Rouges von Stephan Carpiaux, Les Femmes de l´Ombre von Jean Salomé, L´été Indien von Alain Raoust und Le Premier Jour du Reste de Ma Vie von Remi Bezançon. UNMADE BEDS ist ihr erster englischsprachiger Film.
"Vera ist nicht leicht zu erklären, weil sie sehr ehrlich und direkt ist, aber sie ist auch eine Spielerin – sie spielt gern mit anderen Leuten und mit dem Leben. Die Chemie zwischen meiner Art, Vera zu spielen, und Michiels Art, den Röntgen-Mann zu spielen, musste unbedingt stimmen – und dass sie stimmt, spürte ich schon bei meiner Le Premier Jour du Reste de Ma Vie Probe mit ihm."


Iddo Goldberg / Mike
Iddo Goldberg ist schon als Teenager in Filmen wie Run, Fat Boy, Run, L´Auberge Espagnole, Suzie Gold und I Could Never Be Your Woman aufgetreten. Zu seinen Fernsehauftritten zählen Secret Diary of a Call Girl, The Bill, Holby City, Little Britain, Skins und Nathan Barley.
"Mikes Rolle gefiel mir, weil er solche Ruhe ausstrahlt. Er steht über vielen Verrücktheiten und Fragen, die man sich als junger Mensch stellt, und greift anderen unter die Arme und hilft ihnen weiter. Der Film selber ist natürlich über dieses Fragenstellen der Jugend, und ich glaube, er wird allen gefallen, die ein bisschen ein Träumer sind und Spaß am Abenteuer haben."


Michiel Huisman / Der Fremde (Röntgen-Mann)
Der 26-jährige holländische Schauspieler Michiel Huisman trat schon mit 14 im Fernsehen auf. Zu seinen Kinorollen zählen Floris, Johan, Funny Dewdrop und The Young Victoria.
Michiel spielt den "Röntgen-Mann", der Musiker ist - wie er selber: Michiel ist Hauptsänger der holländischen Band Fontane, deren Musik in den Filmen Costa! (2001) und Volle Maan (2002) zu hören war. In UNMADE BEDS tritt er mit einem Song auf, den er eigens für die Figur des Röntgen-Manns geschrieben hat; der Film gipfelt in diesem Auftritt.
"Ich mochte Glue sehr, daher war ich begeistert, als mich Alexis zum Vorsprechen einlud. Als ich das Buch las, gefiel mir die Idee von jungen Leuten, die zusammen leben und dabei allein sind, nach Liebe suchen und füreinander da sind. Es war nicht ganz einfach, weil wir das nicht in unserer eigenen Sprache spielten, aber genau davon handelt der Film: junge Leute, die darum ringen, sich in all diesen Sprachen von überall her auszudrücken."