Über uns · Kontakt · Datenschutz · Impressum · AGB
DVD-Shop
Unsere Filme auf DVD und Blu-ray hier bestellen

Übersicht · Inhalt · Trailer · Interviews · Biografien
Plakat · Background · Besetzung ·  PRESSE-DOWNLOADS
Aktuelle Filme
 » DVD kaufen
Mit Siebzehn
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Tangerine L.A.
 » DVD kaufen
Hallohallo!
 » DVD kaufen
National Gallery
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Violette
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Rosie
 » DVD kaufen
Ich und Du
 » DVD kaufen
Prince Avalanche
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Take This Waltz
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Der Aufsteiger
 » DVD kaufen
Chico & Rita
 » DVD kaufen
West is West
 » DVD kaufen
Submarine
 » DVD kaufen
Angèle und Tony
 » DVD kaufen
Herzensbrecher
 » DVD kaufen
Benda Bilili
 » DVD kaufen
J´ai Tué Ma Mère
 » DVD kaufen
La Danse
 » DVD kaufen
Still Walking
 » DVD kaufen
Fish Tank
 » DVD kaufen
London Nights
 » DVD kaufen
Space Tourists
 » DVD kaufen
Jungs bleiben Jungs
 » DVD kaufen
Troubled Water
 » DVD kaufen
La Première Étoile
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen

Repertoire
 » DVD kaufen
Kleine Tricks
 » DVD kaufen
Eldorado
 » DVD kaufen
Stilles Chaos
 » DVD kaufen
Die Kunst des negativen Denkens
Nicht dran denken - Non pensarci
 » DVD kaufen
XXY
 » DVD kaufen
Zum Abschied Mozart
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Maria Bethânia
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Film-Archiv
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Aleksandr Rogoshkin - Regisseur
Geboren 1949. Abschluss der Leningrader Universität in Kunstgeschichte. 1971 begann Rogoshkin mit der Arbeit als Art director am Leningrader Fernsehen. Von 1974 bis 1977 arbeitete er als Produktionsdesigner bei den Lenfilm Studios. Daneben studierte er Malerei und Graphik am Leningrader Pädagogischen Institut. 1982 schloss er das VGIK (Staatliches Insitut für Kinematografie) mit einem Workshop bei Sergej Gerasimov ab.
Seine Filmografie umfasst die Komödie Osobennosti natsionalnoj okhoty (The Pecularities of National Hunting,1995) und deren Nachfolger Osobennosti natsionalnoj rybalki (The Pecularities of National Fishing,1998), beides grosse Erfolge in Russland. Ersterer führte jahrelang die nationale Hitparade der erfolgreichsten Filme an.
1998 bestätigte Blokpost (Checkpoint) Rogoshkins Fähigkeit als Meister des psychologischen Dramas. Neben der Regiearbeit für mehrere Folgen der TV-Serie STREETS OF BROKEN LIGHTS schreibt er auch regelmässig Drehbücher. Sein letztes, THE CHURCHILL HOUSE, wird gegenwärtig von Alexej Uchitel verfilmt.

Anni-Kristiina Juuso - Schauspielerin
Geboren 1979 im kleinen Dorf Ivalo, im nordfinnischen Lappland, in eine intakte lappische Familie. Oder wie Juuso es vorzieht: Sami-Familie. Die Sami sind die einzigen Ureinwohner der Europäischen Union. Es gibt insgesamt etwa 70'000 Sami in Skandinavien und Russland. Juusos Muttersprache ist Sami.
Juuso wollte schon im Alter von 6 Jahren Schauspielerin werden. Mit 15 verliess sie ihre Familie und zog nach Helsinki, um eine Theater-Mittelschule zu besuchen. Danach trat sie in die Schauspielschule in Helsinki ein. Sie ist noch in Ausbildung und arbeitet als Radiomoderatorin beim Finnischen Radio für das Sami-Programm. Darüber hinaus ist Juuso eine Rentier-Hirtin mit eigener Herde in Lappland.
Ville Haapsalo fand die junge Schauspielerin übers Internet. Sie wurde praktisch sofort für die Rolle engagiert.
Für ihr Filmdebüt in KUKUSHKA - THE CUCKOO wurde sie am Russischen Filmfestival von Vyborg als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Am Internationalen Filmfestival von Moskau erhielt sie den Preis für die beste Nachwuchsschauspielerin.

Ville Haapsalo - Schauspieler
Geboren 1972 in Finnland. Schloss das Studium an der Russischen Theaterakademie von St. Petersburg 1995 ab. Neben Finnisch spricht Haapsalo fliessend Russisch, Schwedisch und Englisch. Als bekannter Theaterschauspieler in Finnland und Russland erhielt er mehrere Preise. Mit Rogoshkin drehte er bereits mehrere Filme, auch mit Viktor Byshkov stand er schon vier Mal gemeinsam vor der Kamera. Momentan lebt er in Helsinki und geniesst Eishockey, Skifahren, Skaten und Posaune spielen.

Viktor Bytchkov - Schauspieler
Geboren in Leningrad. Nach dem Diplom der Schauspielklasse am Staatlichen Institut Leningrads für Theater, Musik und Kino 1982 arbeitete er an vielen Theatern Leningrads und ist heute festes Mitglied eines Petersburger Theaters. Seit seiner bahnbrechenden Rolle in Rogoshkins FOR THE SAKE OF SEVERAL LINES wurde Bytchkovs Gesicht zum Markenzeichen von dessen Filmen.
KUKUSHKA ist bereits die vierte Zusammenarbeit auch mit Ville Haapsalo.