Über uns · Kontakt · Impressum· AGB
DVD-Shop
Unsere Filme auf DVD und Blu-ray hier bestellen

Übersicht · Inhalt · Trailer · Interviews · Biografien
Plakat · Background · Besetzung ·  PRESSE-DOWNLOADS
Preview
Tangerine L.A.

Aktuelle Filme
Hallohallo!
 » DVD kaufen
National Gallery
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Violette
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Rosie
 » DVD kaufen
Ich und Du
 » DVD kaufen
Prince Avalanche
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Take This Waltz
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Der Aufsteiger
 » DVD kaufen
Chico & Rita
 » DVD kaufen
West is West
 » DVD kaufen
Submarine
 » DVD kaufen
Angèle und Tony
 » DVD kaufen
Herzensbrecher
 » DVD kaufen
Benda Bilili
 » DVD kaufen
J´ai Tué Ma Mère
 » DVD kaufen
La Danse
 » DVD kaufen
Still Walking
 » DVD kaufen
Fish Tank
 » DVD kaufen
London Nights
 » DVD kaufen
Space Tourists
 » DVD kaufen
Jungs bleiben Jungs
 » DVD kaufen
Troubled Water
 » DVD kaufen
La Première Étoile
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen

Repertoire
 » DVD kaufen
Kleine Tricks
 » DVD kaufen
Eldorado
 » DVD kaufen
Stilles Chaos
 » DVD kaufen
Die Kunst des negativen Denkens
Nicht dran denken - Non pensarci
 » DVD kaufen
XXY
 » DVD kaufen
Zum Abschied Mozart
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Maria Bethânia
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Film-Archiv
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Mit Dieter Roth, Björn Roth, Sigridur Björnsdottir, Dorothy Iannone,
Emmett Williams, Richard Hamilton, Arnulf Rainer, Hermann Nitsch u.a.
Dieter Roth lebte zwanzig Biografien und hinterliess ein titanenhaftes Werk. Kunst und Person fliessen auf einmalige Weise zusammen; der Film nimmt diese Pendelbewegungen auf. Er ist als innere und äussere Reise entworfen und konzentriert sich dabei auf die Themen Kunst - Leben und Autonomie - Zusammenarbeit.
Dieter Roth (1930 - 1998)
Der Film. Das Leben. Die Kunst.
Erster Rückblick auf ein Universalgenie.
Dieter Roth tritt in eigenen Videos auf, als Performer oder Selbstdarsteller seines Alltags. Diese Dokumente und die Werke bilden Mitte und Ausgangspunkt, sie führen an die Schauplätze seines Wirkens und zu seinen Mitarbeitern, Weggefährtinnen und Weggefährten - auch sie sind in Dokumenten festgehalten. Sie erzählen und erinnern aus dem Heute an schöpferische, wilde, zärtliche und traurige Augenblicke mit Dieter Roth. Hauptperson ist sein Sohn Björn, er hat die letzten zwanzig Jahre zusammen mit seinem Vater gearbeitet.
Dieter Roth
Ab 20. November 2003 im Kino
Schweiz 2003 · 118 Minuten · 35mm



Auch als DVD in unserem Shop erhältlich
Dieter Roth
  • Laufzeit: 115 Minuten, NTSC-Pal-tauglich
  • Bildformat: 16:9 Widescreen
  • Sprachen: Deutsch Dolby Digital 2.0,
    Englisch Dolby Digital 2.0
  • Untertitel: Französisch, Spanisch
  • Extras: Booklet, Bildergalerie, Biografie, Bonus-Film zur Gartenskulptur (28 Min.), Teaser, verpackt in schmucker Filmdose
  Hier geht es zu unserem DVD-Shop


Der Film zur Ausstellung
Roth Zeit. Eine Dieter Roth Retrospektive
Roth Time. A Dieter Roth Retrospective
Schaulager, Basel: 25. Mai - 14. September 2003
Museum Ludwig, Köln: 18. Oktober 2003 bis 11. Januar 2004
Museum of Modern Art, New York: 12. März - 7. Juni 2004
Das Schaulager Basel ist ein neuer Ort für Kunst. Im markanten Gebäude (Architekten: Herzog & de Meuron) lagert die Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung und wird so für die Forschung zugänglich. Einmal pro Jahr wird das Schaulager eine Ausstellung der Öffentlichkeit vorstellen, in der restlichen Zeit ist der Ort vor allem für Fachleute geöffnet.

STIMMEN DER PRESSE:
"Ein Film für Rothenthusiasten, Rothkenner, Rothskeptiker und Rothneulinge."
St. Galler Tagblatt
"Magie liegt in der Luft - Der Film verlebendigt die Genialität, den Witz und die Melancholie dieses Jahrhundertkünstlers auf berührende Weise."
Tages-Anzeiger
"Ein sehr sinnlicher, leichtfüssiger Film."
Neue Luzerner Zeitung
"Das wilde Genie Dieter Roth wurde zum Stoff für einen zutiefst menschlichen Film."
Der Bund
"Edith Jud verknüpft in kühnem Bogen Roths Lebenslandschaften - das karge Island, die pulsierenden Städte - mit seinem Werk. Auf dass DIETER ROTH zur eindrücklichen Hommage an einen Mann wird, der in treffender Pointiertheit auch schon als 'produktivste Einmannbewegung der Kunst' bezeichnet wurde."
Movie News


Mit freundlicher Unterstützung von: